IN VIA Bayern e.V.

Die Arbeit von IN VIA in Bayern zu fördern und zu vernetzen ist das Ziel des 1967 gegründeten Landesverbandes. Vertreten ist IN VIA Bayern e.V. mit seinen Orts- und Diözesanverbänden in 8 bayerischen Städten zwischen Aschaffenburg und Passau. Als Sprachrohr seiner Mitglieder verschafft der Landesverband der präventiven Sozialarbeit mit Mädchen und jungen Frauen in Gesellschaft, Kirche und Politik Gehör. Diese Vertretung auf Landesebene ist einzigartig und beispielhaft für IN VIA bundesweit.

 

Seinem Auftrag durch die Mitgliedsverbände folgt der IN VIA Bayern e.V. hauptsächlich durch folgende Tätigkeiten:

  • Koordination von bayerischen IN VIA Stellen
  • Gremienarbeit auf Landes- und Bundesebene
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Lobbyarbeit
  • Informationsweitergabe
  • Fachberatung
  • Veranstaltung und Koordination von Arbeitstreffen
  • Projektbegleitung
  • Veranstaltung von Schulungen und Trainings
  • Begleitung von Selbsthilfegruppen nach dem Prinzip "Hilfe zur Selbsthilfe"

Kontakt


IN VIA Bayern e.V.
Katholischer Verband für
Mädchen- und Frauensozialarbeit

Geschäftsstelle
80337 München
Maistraße 5

Tel.: 089 5126619-11
Fax: 089 5126619-29

www.invia-bayern.de
info@invia-bayern.de