IN VIA Landesverband Bayern
IN VIA Bayern e.V.
Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit

Ehrenamtliche für "Bahnhofsmission mobil" gesucht 

Ingolstadt/Schweinfurt/Nürnberg. Zug fahren und Gutes tun: Die Bahnhofsmissionen Ingolstadt, Schweinfurt und Nürnberg suchen für ihren Begleitdienst „Bahnhofsmission Mobil“ ehrenamtliche Verstärkung.

Wer anderen Menschen helfen will, mobil zu bleiben, ist hier genau richtig. Das Angebot richtet sich nämlich vor allem an Ältere und Menschen mit Einschränkungen, denen es ohne Unterstützung schwer fällt, eine Zugfahrt anzutreten. Aufgabe der Ehrenamtlichen ist es, die ganze Fahrt über an der Seite der Reisenden zu sein. Auf das, was beim Begleiten unterschiedlicher Menschen generell und in Pandemiezeiten im Besonderen zu beachten ist, werden die Helferinnen und Helfer gut vorbereitet. Eine mehrteilige Online-Schulung, Praxiskurse und eine Einarbeitung vor Ort machen die neuen Freiwilligen fit für den kostenfreien Begleitservice im Regionalverkehr. Das Projekt wird von der Zukunftsstiftung Ehrenamt gefördert.
Für den Dienst selbst gibt es eine Aufwandsentschädigung. Es gelten natürlich immer die aktuellen coronabedingten Hygiene- und Schutzregeln.

Weitere Infos gibt es bei den jeweiligen Bahnhofsmissionen oder bei IN VIA Bayern e.V.,

Referat Bahnhofsmission, mail to: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .