IN VIA Landesverband Bayern
IN VIA Bayern e.V.
Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit

Migration Gruppenfoto

Migration - ein zentrales Thema bei IN VIA

Mit den Hilfen für die wandernden Mädchen vom Land in die Städte begann Ende des 19. Jahrhunderts die Migrantinnenarbeit unseres Verbandes, die durch die Jahrzehnte ihre Fortentwicklung erfuhr. Deshalb wurde 1989 beim IN VIA Landesverband das „Kontakt-, Förderungs- und Integrationszentrum für außereuropäische Frauen und deren Familien" – IN VIA KOFIZA – als Antwort der katholischen Kirche auf die frauenverachtenden Machenschaften des „Heirats- und Partnermarktes" mit „Exotinnen" eingerichtet.

In bayernweiten Selbsthilfegruppen wurden die Eigenkräfte der Migrantinnen gestärkt und Erstberatung neu Ankommender geleistet. Auf diese langjährige Erfahrung baut IN VIA Bayern bis heute auf und nutzt sie als Basis für die Arbeit mit Migrantinnen in den aktuellen Migrationsprojekten.

 Flyer Migrationsarbeit bei IN VIA Bayern e.V.


Der Weg zu den heutigen Jugendmigrationsdiensten

Schon in den neunziger Jahren gab es verschiedene Projekte bei IN VIA, die junge Aussiedlerinnen unterstützt haben. Damals waren Jugendgemeinschaftswerke für die Beratung der jugendlichen Aussiedler und Aussiedlerinnen zuständig.

Mittlerweile wurden die Jugendgemeinschaftswerke in Jugendmigrationsdienste umbenannt und für Jugendliche aller Nationalitäten geöffnet. Derzeit gibt es 16 Jugendmigrationsdienste in Bayern in Katholischer Trägerschaft, deren Arbeit von einer Fachkraft beim IN VIA Landesverband koordiniert und unterstützt wird.

mehr…


Angebote

IN VIA KOFIZA – das mehrfach ausgezeichnete „Kontakt-, Förderungs- und Integrationszentrum für außereuropäische Frauen und deren Familien" ist eine Initiative von Migrantinnen für Migrantinnen.
mehr…

LEBEN IN BAYERN – eine Kursreihe zu den Themen Miteinander Leben in Bayern, Erziehung und Bildung in Bayern und Gesundheit in Bayern für Migrantinnen an den Projektstandorten Ingolstadt, Regensburg und Würzburg.
mehr…

FACHTAGE ZU FGM (Female Genital Mutilation) – ein Projekt, das mit Hilfe von Veranstaltungen für Fachkräfte helfen möchte, das Thema FGM adäquat anzusprechen.

 mehr...

LEBENSWIRKLLICHKEIT IN BAYERN – ein Projekt für Frauen und Kinder mit Migrationshintergrund in Bayern, die bleibeberechtigt sind.

mehr...

SCHREIBWERKSTATT – ein Projekt für Migrantinnen, die über ihre Erlebnisse, Erfahrungen und kleine sowie große Erfolge in der neuen Heimat berichten.
mehr…

LASS UNS ÜBER ERZIEHUNG REDEN – ein Projekt, das Migrantinnen zu Bildungs- und Erziehungsfragen in Deutschland informieren soll.
mehr…

MiA-KURSE – kostenlose niederschwellige Frauenkurse für schon länger in Deutschland lebende und neu eingereiste ausländische Frauen zu verschiedenen thematischen Schwerpunkten.
mehr…

REFERENZPROJEKTE

mehr...