Schreibwerkstatt für Migrantinnen: Neue Workshops

Vom Podcast bis zum literarischen Text

Ingolstadt. Lust, mit dem Bloggen anzufangen? Die eigene (Migrations)Geschichte als Podcast anzubieten? Texte in social media vorzustellen? Der Frauenfachverband IN VIA Bayern e.V. lädt Migrantinnen, die sich Hilfe beim Schreiben wünschen, am Samstag, 27. Oktober, 10 bis 19 Uhr, in seine Schreibwerkstatt in Ingolstadt ein. Unter professioneller Anleitung erhalten interessierte Frauen hier Tipps und Tricks, wie sie ihre Texte selbst verbessern und mit Hilfe neuer Medien- und Kommunikationstechnologien publik machen können.

Am Ende des Workshoptages berichtet die Kinderbuchautorin Margit Auer über ihre Erfahrungen als professionelle Autorin. Ein weiterer Workshop am Samstag, 17. November, 10 bis 18 Uhr, richtet sich an Migrantinnen, die mit dem Schreiben beginnen möchten. Die Schreibtrainerin und Autorin Britta Loebell führt in die Welt des literarischen Schreibens ein.
Die Teilnahme an beiden Workshops, die auch einzeln besucht werden können, ist kostenlos. Sie finden im Caritas-Zentrum St. Vinzenz, Junges Wohnen, Händelstr. 97a, in Ingolstadt statt. Die Teilnahmezahl ist begrenzt. Anmeldung und Infos bei Dr. Marina Jaciuk: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0178/5636441. (Text: abi)

Lesen Sie mehr

 

Kontakt


IN VIA Bayern e.V.
Katholischer Verband für
Mädchen- und Frauensozialarbeit

Geschäftsstelle
80337 München
Maistraße 5

Tel.: 089 5126619-11
Fax: 089 5126619-29

www.invia-bayern.de
info@invia-bayern.de

 

Jubiläumsfeier

50 2

50 Jahre IN VIA Bayern e.V.

Lesen Sie mehr